Blog

Schreibcamp - Ein Erfahrungsbericht

Schreiben kann ein sehr einsames Hobby sein, dabei sind Schreiberlinge im Grunde sehr gesellige Menschen, die regen Kontakt zu ihresgleichen schätzen. Vor allem aber ist es schwierig, sich im Alleingang wirklich weiterzuentwickeln, und auch wenn niemand es gerne hört: Dazulernen kann und sollte man immer wollen!

Kurz und gut, vom 19. bis 25. Oktober 2014 war ich zusammen mit 10 anderen Schreibwilligen im Seminar von Michael Marcus Thurner, das dieser treffenderweise als "Schreibcamp" tituliert. Eine anstrengende Woche, die ich in keinster Weise bereue!

Remember, remember …

… the 17th of December! Am 17.12.2014 erscheint Flammen des Sommers, die vielgewünschte Fortsetzung zu Herz des Winters. Und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um einmal groß und herzlich DANKE zu sagen. Danke an all die Leute, die Freude an dem Buch hatten und meine beiden Helden ins Herz geschlossen haben, die darüber berichtet und mir Nachrichten geschickt haben. Ihr seid tolle Leser!

Vom Planen und Machen

Seit einiger Zeit bin ich mit neuen Einsichten in die Schreibszene gesegnet. Wie es eben so ist im Leben, lernt man neue Leute kennen, man tauscht sich aus, bekommt Tipps und Erfahrungen geschildert, denkt sich irgendwann: Yay, das probiere ich auch! … Und es klappt sowas von überhaupt nicht. Har.

Urheberrecht – Freund oder Feind?

Urheberrecht, Lizenzen, … Festplattenabgabe? Vermehrt spuken diese Begriffe durch Medien und Nachrichten, sehr zum Entsetzen der meisten Endnutzer. Aber was hat es damit eigentlich auf sich, und wieso wird immer wieder auf diesem Thema herumgepocht?

Neuerscheinungen

Flammen des SommersUnter den Narben

Newsletter

Möchtest du über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich hier an!

Nächster Termin

Achtung – aufgrund der aktuellen Situation sind alle Live-Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt.
Bleibt gesund!

Twitter